P1190037.JPG

Das ist uns wichtig

Bildungs- und Erziehungspartnerschaft

Die ersten und wichtigsten Bezugspersonen des Kinder sind seine Eltern. Wir möchten Kinder und ihre Bezugspersonen bestmöglich begleiten. Im gegenseitigen Austausch wollen wir die Entwicklung jedes Kindes zum Schulkind individuell fördern.

Offenheit, Interaktion und Dialog

Wir vertreten eine dialogische Pädagogik im Sinne eines interaktionalen Geschehens (Buber, Wygotski) und eines existenziellen Ansatzes, der besagt, dass der sinnerfüllende Dialog mit sich ("Ich mit mir") einen Dialog in Verantwortung mit der Welt ("Ich mit anderen und anderem") ermöglicht.

Beziehung

Im Sinne Don Boscos hat Beziehungskultur oberste Priorität
"Du bist uns willkommen. Wir mögen dich, so einzigartig wie du bist."

Bildung

"Unser Ziel ist, dass du neugierig bleibst."

Begleitung

"Wir wollen bei dir sein, wenn du uns im Kindergartenalltag brauchst."

Bindung

"Du sollst dich bei uns sicher, wohl und geborgen fühlen."

Kinderrechte

Du hast ein Recht darauf Kind zu sein und in Würde zu leben

Bild vom Kind

„Werde, wer du bist“

Rollenverständnis

"Kommt lasst uns den Kindern leben" (F. Fröbel, Originalzitat, 1826)

und die Fülle an Erfahrungen

„Menschsein heißt in Frage stehen Leben ist Antwort geben“ (A. Längle)

Gelebte Werte

Offenheit Geborgenheit Kommunikation Gesundheit Kreativität Bildung