Schülerinnen der HLW servierten am Opernball in Wien

Schülerinnen der HLW der Don Bosco Schulen Vöcklabruck servierten am Opernball in Wien

VÖCKLABRUCK, WIEN. Auch dieses Jahr hatten wieder sechs Schülerinnen der fünften Klassen der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe (HLW) der Don Bosco Schulen Vöcklabruck die einmalige Chance als Servicemitarbeiterinnen für das leibliche Wohl der prominenten Besucher am Wiener Opernball zu sorgen. Sie waren zum Beispiel in den Logen von Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Bundeskanzler Christian Kern sowie in der Loge von Reality-TV-Star Richard Lugner.

"Diese Nacht werden wir so schnell nicht vergessen"

Schon in den letzten Jahren konnte sich der Wiener Cateringanbieter Gerstner von den Qualifikationen der „Don Bosco Mädels“ überzeugen und so nahm er auch dieses Jahr gerne wieder Schülerinnen aus Vöcklabruck in sein Team auf. Katrin Liedauer, Theresa Müller, Alexandra Köstler, Hannah Feischl, Marion Sailer und Katrin Pölzl wurden unter den Bewerbern ausgewählt und in den Dienst entsandt. Hoch motiviert, gut gelaunt aber natürlich auch etwas nervös traten sie am Donnerstag den 23. Februar den Dienst in der Staatsoper an. Viele Arbeitsstunden später, müde und mit einigen Blasen im Gepäck, verließen sie diese in der Morgendämmerung wieder. „So viele Eindrücke prasselten auf uns ein, wir konnten wahnsinnig viel Erfahrungen sammeln, unser Können unter Beweis stellen und davon profitieren. Diese Nacht werden wir so schnell nicht vergessen“, so die Schülerinnen.

(Bericht Rundschau)


Zurück